1. Home
  2. /
  3. News
  4. /
  5. Kongressbild aus dem neuen

03.03.2023

Kongressbild aus dem neuen Wiesbadener Museum Reinhard Ernst

Zeichnung/Keyvisual:
Shōzō Shimamoto, Palazzo Ducale 11, 2008, Sammlung Reinhard Ernst, Wiesbaden © shimamotoLAB Inc.,
Foto: © Phillips Auctioneers Limited 2019. All Rights Reserved.

Das Keyvisual des 129. Internistenkongresses stammt von der Japanischen Gutai Gruppe. Viele Künstlerinnen und Künstler der Gutai Gruppe ließen sich von europäischen und amerikanischen Zeitgenossen beeinflussen, z. B. von Jackson Pollock und dem europäischen Informel. Auch Shōzō Shimamoto (1928–2013), einer ihrer Mitbegründer und Urheber des Werkes „Palazzo Ducale 11“ suchte nach Wegen künstlerischer Freiheit. Mit der „Bottle Crash“-Technik warf er mit bunter Farbe gefüllte Flaschen auf ausgelegte Stoffbahnen. „Palazzo Ducale 11“ stammt aus dem Jahr 2008 und ist Teil der Sammlung Reinhard Ernst. Den Titel trägt das Gemälde, weil es im Rahmen einer Kunstperformance von Shōzō Shimamoto im historischen Palazzo Ducale in Genua kreiert wurde. Shōzō Shimamotos Arbeiten sind in Sammlungen namhafter Museen vertreten, so z. B. in der Tate Gallery in London, dem Museum of Contemporary Art in Tokio oder der Galleria Nazionale d’Arte Moderna in Rom. Einer der Schwerpunkte der über 900 Positionen umfassenden Sammlung Reinhard Ernst liegt auf Werken der japanischen Gutai-Gruppe. Diese Künstlergemeinschaft entstand in den 1950er Jahren, als sich in Japan ein großer gesellschaftspolitischer Wandel vollzog. Ihre jungen Mitglieder erkundeten neue, radikale Ausdrucksformen durch die Verbindung von Performance, Malerei, Installation und Theater. Dem künstlerischen Arbeitsprozess wurde dabei eine ebenso große Bedeutung beigemessen wie dem Ergebnis.

„Für das Motiv habe ich mich entschieden, weil es das Wesen der Inneren Medizin, v.a. die Komplexität der systemisch-entzündlichen Erkrankungen sehr gut widerspiegelt“, erläutert Professor Ulf Müller-Ladner seine Wahl des Keyvisuals.

Blick in die Sammlung des Museums Reinhard Erst:

19.04.2023

Highlights der Kongresssekretäre

Sie haben das Kongressprogramm mitgestaltet und kennen alle über 1300 Sitzungen des 129. Internistenkongresses – die sechs Kongress-Sekretärinnen und Sekretäre. Den Besucherinnen und Besuchern der Jahrestagung der DGIM möchten sie folgende Sitzungen besonders ans Herz legen.

weiterlesen...

29.03.2023

Mit dem Tutorenprogramm durch den 129. Kongress

Sie nehmen zum ersten Mal teil oder haben keine Lust allein auf den Kongress zu gehen? Dann nutzen Sie unser Tutorenprogramm.

weiterlesen...

21.03.2023

Gute Gründe für die DGIM!

Kennen Sie schon die vielen guten Gründe, DGIM-Mitglied zu werden? In unserem Imagefilm für den ärztlichen Nachwuchs finden Sie einige.

weiterlesen...