1. Home
  2. /
  3. News
  4. /
  5. COVID-19: Noch kein Schlussakt
14.03.2022

COVID-19: Noch kein Schlussakt in der Pandemie

©adobe.stock/Production Perig

Der „Freedom Day“ am 20. März 2022, der Lockerungen der Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie bringen soll, rückt näher. Unverändert hoch bleiben derweil die Fallzahlen. Daten zu Long Covid zeigen zudem, dass Infizierte und das Gesundheitssystem kaum aufatmen können. Grund genug, Sars-CoV-2 mit zahlreichen Sitzungen ins Zentrum des 128. Internistenkongresses zu stellen.

Termin

COVID-19: Die geriatrische Perspektive

Samstag, 30. April 2022, 16.30 Uhr
Ort: Raum 12

Termin

COVID-19 in der Intensivmedizin

Sonntag, 1. Mai 2022, 09.45 Uhr
Ort: Raum 1

Termin

Corona und Herz

Sonntag, 1. Mai 2022, 13.30 Uhr
Ort: Raum 16

Termin

COVID-19: State of the Art und offene Fragen

Montag, 2. Mai 2022, 09.00 Uhr
Ort: Raum 5

Termin

COVID-19 - Was hat sich geändert?

Montag, 2. Mai 2022, 14.45 Uhr
Ort: Raum 10

Termin

Infektionen bei immunsupprimierten Patienten unter Berücksichtigung der Corona- Pandemie

Dienstag, 3. Mai 2022, 09.00 Uhr
Ort: Raum 7

Termin

COVID-19 und kardiovaskuläre Implikationen

Dienstag, 3. Mai 2022, 13.00 Uhr
Ort: Raum 3

Termin

Grenzen nach der Infektion: Long-COVID

Dienstag, 3. Mai 2022, 13.00 Uhr
Ort: Raum 7

Impfaufruf in türkischer Sprache von Kongresspräsident Prof. Markus M. Lerch und Dr. Ozan Eren, beide LMU-Klinikum München:
Videos in weiteren Sprachen sind angedacht.
19.04.2022
Lehrreich: Fallbeispiele aus der DGIM e.Akademie

Viele kennen und schätzen das kostenlose Facharzt-Training Innere Medizin der DGIM e.Akademie als Vorbereitungskurs zur Facharztprüfung. Darin enthalten sind 152 typische Prüfungsfälle aus allen Schwerpunkten der Inneren Medizin. Lernen Sie drei davon auf dem Kongress kennen und testen Sie Ihr Wissen!

weiterlesen...

19.04.2022
Interessant: Kongresstipps der Kongress-Sekretäre

Sie haben das Kongressprogramm mitgestaltet und kennen alle über 1100 Sitzungen des 128. Internistenkongresses – die fünf Kongress-Sekretäre von den Unis Greifswald und LMU München. Was sind ihre Tipps für den Kongressbesuch?

weiterlesen...

16.03.2022
DGIM Kongress-TV: Tagesaktuelle Berichterstattung durch breite Medien-Kooperation

Zur bestmöglichen Information der Ärzteschaft über die Neuigkeiten vom diesjährigen Kongress setzt die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e. V. (DGIM) auf eine Kooperation mit drei führenden Medien in der Arzt-Kommunikation: das Ärzte-Netzwerk coliquio, das ärztliche Online-Portal esanum und der medizinische Fachverlag UNIVERSIMED Deutschland werden in diesem Jahr erstmals ein Kongress-TV-Format auf der Tagung der DGIM anbieten.

weiterlesen...